Menü
Projekt:

Umbau und Modernisierung von WC-Anlagen der Messe Berlin

Vorher

Nachher

Bei dem Bauvorhaben werden an 4 Standorten der in die Jahre gekommenen WC-Anlagen der Messe Berlin saniert. Die gesamten Anlagen werden komplett entkernt und mit einer Schadstoffsanierung werden alle vorhandenen KMF-haltigen Dämmstoffe sowie Asbesthaltige Eternitrohre entfernt.

Je nach Platzangebot werden die Anlagen neu ausgerichtet und nach Möglichkeit werden zusätzliche Urinale oder WC’s installiert.

Für die Beleuchtung werden in Lichtvouten rings um die Decken farbige LED-Stripes eingesetzt, um zu entsprechenden Events (z.B. Grüne Woche) die Anlagen komplett in einer gewünschten Farbe erstrahlen zu lassen. Standardmäßig leuchten diese in den Damen-WCs Magenta und bei den Herren Blau.

An 2 Standorten sind im Bestand jeweils 2 behindertengerechte WC-Anlagen. Eine wird neu als behindertengerechte WC-Anlage hergerichtet, die zweite wird zu einem Wickelraum mit Kinder-Waschtisch umfunktioniert.

Zeitraum | 2016-heute
Bauherr | Messe Berlin
Bezeichnung | Umbau und Modernisierung von WC-Anlagen in den Messehallen auf dem Messegelände Berlin
Straße | Messedamm in Berlin Westend
Gewerk | Heizung, Lüftung, Sanitär, Elektro
Mit ArchitekturbüroMilbach + Milbach